Die exklusive Berufshaftpflichtversicherung für Finanzdienstleister 

Kundenberater von nicht-FINMA überwachten Schweizer oder ausländischen Finanzdienstleistern mit Kunden in der Schweiz müssen sich grundsätzlich im Beraterregister eintragen. Eine der wichtigsten Eintragungsvoraussetzungen ist der Abschluss einer Berufshaftpflichtversicherung mit einer genügenden Deckung.

 

Wir haben ein sehr attraktives Versicherungsprodukt erstellt, dass auf Ihre Bedürfnisse abgestimmt ist und die gesetzlichen Anforderungen des FIDLEG an die Berufshaftpflicht optimal erfüllt – und all das zu exklusiven Konditionen. 

 

Dieses Gesamtpaket ist einzig und ausnahmslos über GEA erhältlich. 

 

Download
Die Pflicht einer Haftpflichtversicherung für Kundenberater
Gesetzliche Verordnung.pdf
Adobe Acrobat Dokument 16.2 KB

 

Leistungen

 

  1. Umsatz bis CHF 5 Mio.
  2. Selbstbehalt CHF 5'000
  3. Grobfahrlässigkeit ist mitversichert
  4. Örtliche Geltung ohne USA/CAN/AUS 
  5. etliche Zusatzdeckungen sind inbegriffen
  6. Abgestimmte Versicherungssumme gemäss Anzahl Kundenberater und Vorgaben FIDLEG

 

 Vorteile

 

  • Vorteilhafte Prämien exklusiv für ausgesuchte Finanzdienstleister
  • Tiefe Selbstbehalte
  • Deckung von Personen- Sach- und Vermögensschäden
  • Absicherung gegen finanzielle Forderungen aus Schadenersatzansprüchen
  • Abwehr ungerechtfertigter Ansprüche
  • Betriebshaftpflichtversicherung eingeschlossen
  • Umfassende Deckung mit vielen zusätzlich eingeschlossenen Leistungen
  • Unkomplizierte Schadenregulierung vor Ort

 


Kundenberater Vers.summe Selbstbehalt Jahresprämie inkl. 5 % Stempelsteuer

Antrags-

formular 

1 VS CHF     500'000 SB CHF   5'000    CHF.        940 Antrag PDF
2 - 4         VS CHF   1'500'000  SB CHF   5'000   CHF.     2'500 Antrag PDF
5 - 8 VS CHF   3'000'000 SB CHF   5'000   CHF.     5'600 Antrag PDF
9 - 12 VS CHF 10'000'000 SB CHF 20'000   CHF.   14'000 Antrag PDF

 

 

Enthaltene Zusatzdeckungen gem. AVB: Sublimiten:
Strafrechtsschutz

50% der VS, max.

CHF  500‘000

Haftung unredlicher Mitarbeiter CHF    50’000
Rechtsschutz bei Untersuchungen CHF  250’000
Verlust von fremden Dokumenten CHF  250’000
Reputationskosten CHF  250’000
Organhaftung bei Drittgesellschaften (pauschal) *                                                                                                                                                               *Deckung bei Versicherungsbroker nicht enthalten

50% der VS, max.

CHF 1‘000‘000

 

(nur gedeckt falls keine separate D&O Deckung besteht)

Verletzung von Persönlichkeits- und Immaterialgüterrechten CHF  250’000
Notfallkosten CHF    50’000
Zeugenentschädigung (kein SB)

CHF 750 pro Tag,

 

an dem eine versicherte natürliche Person vor Gericht einvernommen wird.

Rechtsschutz im Aufsichts- oder Verwaltungsverfahren 50% der VS, max. CHF  500‘000
Mitversicherung von Personen- und Sachschäden

CHF 3‘000‘000

 

(mit SB von CHF 300 für Sachschäden)

Cyber                                                                                                          CHF   250’000

 

Abwicklung